Guten Morgen, Gutmenschen! (IV)

*

Dieses fünfte oder sechste (je nach Betrachtungsweise) Blog ist auch schon wieder knapp ein Jahr alt. Für mich Grund genug, um mich mal nach hinten zu orientieren. Und so fand ich diesen alten Artikel vom 17.3.2017:

Eeeeeeeeeeekelhaft.

Verheiratet, Kinder? Nix

https://de.wikipedia.org/wiki/Stefanie_von_Berg

Ein Weib ohne jede Zukunft, der es völlig Wurst ist, was nach ihrer Sintflut kommt.

Wieso schmeißt das Deutsche Volk solche volksfeindlichen „Individuen“ nicht aus den Parlamenten, um seine eigenen Kinder zu schützen? Tedert und Feert?

Gehirngewaschen, das Volk. Wer mehr lesen will, liest erst einmal About 1.

Ich habe alle Hoffnung aufgegeben. Hansi wählt noch ein oder zweimal und dann übergeben wir Deutschland den anderen Völkern.

 

*

 

Advertisements

Relewanzen 180216: Beschneiden selber machen! Das kleine Schnetzelset bei Amazon. Still stillt die Transfrau. Das Kötervolk verschwindet … und noch etwas!

*

Amazon liefert!

Danisch hat drauf verwiesen. Auf das Beschneidungsset bei Amazon:

Das kleine Beschneidungsset.

http://www.danisch.de/blog/2018/02/15/was-ist-besser-als-burka/#more-22319

DAS ist schon merkwürdig. Ist der Boss von Amazon nicht ein Unsichtbarer? Und die schneiden ja gerne an kleinen Pimmeln wehrloser Babies herum.

*

Neuer Rekord!

Es geht voran!

Medizinischer Durchbruch: Erste Transfrau stillt Baby

RT

*

Das Kötervolk ist bald weg!

In Duisburgs Grundschulen werden Deutsche zur Minderheit

An 26 der 76 Grundschulen in Duisburg liegt der Anteil von Schülern mit ausländischen Wurzeln bei über 75 Prozent. Bei 13 von ihnen beträgt der Wert sogar 90 bis 100 Prozent. Auch im gesamten Bundesland sieht die Lage ähnlich aus. An vier von fünf Hauptschulen sind mindestens 25 Prozent Kinder mit Einwanderungshintergrund. Die AfD warnt vor einem Bildungsnotstand. 

JF

Bis die Detsen das merken, ist es zu spät. Land und Volk weg.

Siehe auch:

-https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2018/in-duisburgs-grundschulen-werden-deutsche-zur-minderheit/

*

Flintenuschis Kaputtwehr

Mit den Waffensystemen, die dort hingehören sieht es nicht viel besser aus: Von den 44 vorgesehenen Leopard-2-Kampfpanzern der Panzerlehrbrigade 9 in Munster sind derzeit 35 kaputt, von 14 Marder-Schützenpanzern elf. Und außer an Ersatzteilen und Mechanikern fehlt es auch an Unterstützungsfahrzeugen, Schutzwesten und Winterbekleidung, was bei vielen Deutschen nicht nur in eisigen Februartagen unangenehme Assoziationen weckt.

https://www.heise.de/tp/features/Sehr-sehr-bedingt-abwehrbereit-3971325.html

behauptet Heise und ich glaube das.

Aber den Juden die Milliarde reinschieben! Das kann sie:

https://vitzliserben.wordpress.com/2018/02/12/das-drohnengeschaeft-mit-israel-stinkt/

Wir Deutschen werden von den Volksfeinden in Berlin verarscht ohne Ende.

*

 

 

Ein Unterschied im Einsatzbereich, über den man nachdenken kann.

*

Mannheimer tobt sich gerade über den mutmaßlichen Kleinkriminellen Lutz Bachmann aus, der Pegida gegründet hat oder jedenfalls ne große Rolle da spielt.

In der Tat glaube ich auch nicht, daß der ein Saubermann ist. Und wahrscheinlich wurde er von den Interessierten tatsächlich hingestellt, um den Laden aufzubauen und die Spaziergänger im Kreise zu führen.

Vor einiger Zeit habe ich mir Gedanken über die superbeknackte künstlische Bewegung „Pulse of Europe“ gemacht, ein ähnlicher Laden wie Pegida, nur auf der anderen Seite, der von höchstehrenhaften großen Kanzleimitgliedern in völlig unkommerzieller Absicht gegründet wurde, wobei die Anwälte das Geldverdienen dann nach eigenem Bekunden quasi eingestellt haben, für den guten Zweck. Weil das nämlich so viel Zeit kostet, lol.

Bemerkenswert ist, das völlig unterschiedliche Milieus „eingesetzt“ werden.

*

Relewanzen 180213: Rothschild hält die Marionette hoch und winkt Syrien! Schützen Sie ihr Pony vor Vergewaltigung! Immer mehr Gesindel in Detsenhausen!

*

Rothschild-Macron

Der Rothschildbeauftragte bereitet schon mal vor:

Macron: Frankreich wird Syrien angreifen, sollte Chemiewaffeneinsatz bewiesen werden

Der französische Präsident Emmanuel Macron hat erklärt, Syrien anzugreifen, sollte bewiesen werden, dass Damaskus Chemiewaffen gegen Zivilisten einsetzt.

RT

Eine grandiose Einladung an die Interessierten, falsche Spuren zu legen, um Macron und seinem Militär einen Vorwand zu liefern! Die Unsichtbaren bleiben unerkannt im Hintergrund. Nebenbei ein bischen Krieg gegen Putin.

Mehr zur drohenden Eskalation mit den jüdisch-israelischen Kriegstreibern:

https://deutsch.rt.com/meinung/65046-droht-im-nahen-osten-ein-neuer-grosser-krieg/

Man schaue ergänzend zu der Marionette auch hier:

https://vitzliserben.wordpress.com/2017/09/13/werkzeug-macron/

und:

https://vitzliserben.wordpress.com/2017/05/08/en-marche-ein-beispielloses-lenkungsbeispiel/

„Sie“ versuchen alles, um Assad zu beseitigen. (Man lese About 1).

WAS zum Teufel hat Macron in Syrien zu suchen? Oder die Kriegstreiber -Amis? Oder Flintenuschi!

*

Ehe für alle

Ein Syrer!

Der junge Mann soll sich sexuell an einem Pony des „Kinderbauernhofs“ im Görlitzer Park bereichert haben, das bestätigte auch eine Mitarbeiterin der Einrichtung gegenüber der Berliner Morgenpost. Der zureitende Zuwanderer soll zudem eine „Meise unterm Pony“ haben!

„Meine Babysitterin war mit unserem Sohn im Görlitzer Park unterwegs, sie mussten mit ansehen, wie sich der Mann sexuell an dem Pony verging“, erklärte eine besorgte Mutter, die sich bislang noch nicht mit der „Ehe für Alle“ im bunten Babylon Berlin anfreunden konnte. Die Schändungs-Szene sei für Kind und das Au Pair mehr als traumatisierend gewesen – tja, das Leben ist kein Ponyhof im bunten Berlin.

PI

Manche hereinflutenden Kulturen sind schon grenzwertig:

-https://www.youtube.com/watch?v=B0nOQ2XuANA

Ab 65! Nix für Kinder und Zivilisierte.

Was machen diese verdammten VerbrecherINNEN mit und ohne Raute in Berlin mit dem Land der Deutschen …?

*

Kackfreches Gesindel überall jetzt

Mich wollte vorhin ein Kanacke nach dem Einkauf ein wenig entreichern. Ein Polenarsch oder so. Naja, hat nicht geklappt. War auch nur ne Kleinigkeit. Doch um so dreister.

Aber das kackfreche Fremd-Gesindel geht mir immer mehr auf den Sack. Wo es geht und steht. Die nehmen sich immer mehr raus in unserem Land. Von dem uns die Türken schon das Recht nehmen wollen, es „Heimat“ zu nennen.

Wer Kinder hat, sollte allmählich aufwachen:

Regierung und Parlament sowie Lügenpresse arbeiten GEGEN  das Volk!

Auftragsgemäß. Siehe „About 1“

*

 

Der Daniel F.

*

Der frühere Freund Daniel.

Ja, so sind die Daniels hierzulande. Oder Kurts oder Thorbens.

Zwei Jahre nach dem Säure-Anschlag auf eine junge Frau in Hannover hat die 29-Jährige immer noch große Angst vor der Entlassung des Täters aus der Haft. Auslöser sind makabere Briefe.

„Er schreibt mir aus dem Gefängnis. Der Tonus ist, dass ich lüge und selber schuld bin“, sagte Vanessa Münstermann der Deutsche Presse-Agentur.

Die junge Frau ist seit der Attacke am 15. Februar 2016 im Gesicht schwer entstellt.

Polizei kann Münstermann nicht helfen

Mit dem letzten Brief vor Weihnachten sei sie zur Polizei gegangen: „Dort sagte man mir, dass es darin keinen Anhaltspunkt für Ermittlungen gibt, weil alles Meinungsäußerungen sind.“

Als die Hannoveranerin vor zwei Jahren mit ihrem Hund morgens um den Block ging, trat ihr Ex-Freund aus einem Gebüsch und schüttete ihr die Säure ins Gesicht.

Der Mann wurde zu einer zwölfjährigen Haftstrafe wegen schwerer Körperverletzung verurteilt.

GMX

Was ist das für einer? An anderer Stelle lese ich: Daniel F.? Ich hätte einen Islam-Achmed oder Mohammed erwartet. Kennt man ja von da her. Aber Daniel?

Täusche ich mich? Echt ein Deutscher, der seiner Ex die Säure eingießt? So wie es die Artikel suggerieren? Damals habe ich übrigens gar nichts von der Säureschubserei mitbekommen. Vermutlich wegen der Einzelfallregionalen Unbedeutung. Was hier alles so passiert, ohne daß man was erfahren darf!

Die ehemals schöne junge Frau ist nun wirklich für ihr gesamtes Leben entstellt:

http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Prozess-um-Saeure-Anschlag-auf-Vanessa-Muenstermann

Und dann findet sich auch an unprominenter Stelle endlich der Daniel F. hinter einem Aktenordner versteckt:

Und mein Mitleid mit dem entstellten deutschen OpferIN sinkt sofort gegen unter Null.

Tut mir leid, aber ich kann kein Mitleid mehr für die Opfer solcher Täter empfinden, mit denen die sich vorher freundschaftlich eingelassen haben.

Mein Verdacht hatte recht: Es war natürlich einer der Üblichen, kein Deutscher.

Im Dritten Reich hätte die Presse ganz ehrlich geschrieben: Neger schüttet seiner deutschen Exfreundin Säure ins Gesicht und entstellt sie für ihr Leben. Das wäre die Wahrheit gewesen. Und eine Warnung für andere junge Frauen.

In der heutigen Lügenpresse heißt es nur: Daniel F. tat sowas. Und man muß lange nach einem Bild suchen.

Der Haß gegen Deutsche greift um sich. Selbst in der Lügenpresse.

*

 

Das Drohnengeschäft mit Israel stinkt!

*

Geschäfte, die hochgradig stinken!

Die Deutschen sollen jetzt 1 Milliarde für die Miete von 5 Stück dieser Drohnen an Israel bezahlen.

Der Stückpreis einer Heron TP-Drohne wird mit 35 Millionen Euro angegeben. Zuzüglich der Bewaffnung gab Indien im September 2015 rund 400 Millionen Dollar für zehn der Flugobjekte aus.

https://deutsch.rt.com/inland/36294-bundesregierung-will-fur-580-millionen/

Jetzt will die Flintenuschi 5 Drohnen für 1 Milliarde MIETEN???????

Die Inder KAUFEN 10 Stück für weniger als die Hälfte!!!!

DAS STINKT GIGANTISCH!

(Lesen Sie About 1)

Eine coole Frage stellt ein Kommentator bei KB:

Gegenfrage: Warum haben die Politiker nicht die U-Boote und Schiffe an Isreal verleast?

*